Für wen ist mein Angebot besonders geeignet - für wen nicht?


Ich arbeite mit keiner spezifischen Zielgruppe, aber

Menschen, die

  • unzufrieden sind mit ihrer momentanen Lebenssituation und sich neu orientieren wollen (Lebensziele/berufliche Ziele definieren, Veränderungen einleiten,...)
  • sich unter dauerhaftem Stress befinden, sich erschöpft und ausgepowert fühlen (Stress- und Gesundheitsmanagement)
  • erkrankte Angehörige betreuenoder selbst mit der Verarbeitung einer Erkrankung konfrontiert sind
  • Konflikten in der Partnerschaft, Familie oder am Arbeitsplatz ausgesetzt sind
  • neue Lebenssituationen bewältigen müssen (z.B. Verluste, Trennung, Trauer, Elternschaft,....)
  • unter Ängsten, depressiven Verstimmungen oder Selbstwertproblemen leiden
  • belastende Lebensthemen bearbeiten wollen und dabei Unterstützung wünschen
  • ...

finden häufig den Weg in meine Beratung und profitieren von meinem speziellen Angebot.

 

Die Form des psychologischen Wanderns, wie ich sie praktiziere, unterstützt die eigenen Stärken und eröffnet neue Wege, neue Denkweisen werden möglich und der Umgang mit "altem Ballast" oder erdrückenden Gefühlen wird erleichtert.


Supervision und Gruppenprozesse

Einzelsupervision, Teamsupervision und Fallsupervision in kleinen Gruppen können auf Anfrage ebenfalls draußen angeboten werden.

 

Auch hier gilt: Bewegung unterstützt Veränderung, Kreativität und Gesundheit!

 Neue Wege beschreiten und für sich selbst etwas tun!

 Psychologische Impulse, gezielte Reflexion und systemische Methoden als Wegweiser für den Entwicklungsprozess!

 

 

Stärken von Potentialen und Resilienz, Unterstützung und gemeinsamer Weg, Auswege aus verworrenen Situationen

Für wen ist mein Angebot NICHT geeignet?

Sollten Sie Probleme mit hohem Krankheitswert haben (z.B. Formen psychiatrischer Diagnosen oder akute Gefährdungen, wie schwere Suchterkrankungen oder selbst- und fremdgefährdende Tendenzen) ist mein Angebot NICHT ausreichend. In einem solchen Fall wenden Sie sich bitte an den psychiatrischen Dienst Ihrer Stadt, eine niedergelassene psychotherapeutische Praxis oder einen Facharzt. Auch eine Fachklinik kann Ihnen bei akuten Problemen helfen.


"Besser auf neuen Wegen etwas stolpern, als auf alten Pfaden auf der Stelle zu treten."

Chinesisches Sprichwort